Bundestagswahl am 26. September 2021 Noch 7 Tage bis zur Wahl

Disclaimer /Nutzungsbedingungen

 

Disclaimer
/Nutzungsbedingungen

Wenn Sie unsere Website nutzen, sollen im Verhältnis zwischen Nutzer und Betreiber dieser Seite die folgenden Nutzungsbedingungen verbindlich vereinbart werden.
Informationen, die vom Betreiber dieser Internetseite oder Dritten für Nutzer bereitgehalten werden, sind marken- und/oder urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Website im Ganzen oder in Teilen herunterzuladen, zu vervielfältigen, zu verbreiten oder auf anderen Internetseiten und unter anderen Domains zu veröffentlichen. Gestattet ist die technisch bedingte Vervielfältigung zum Zwecke des Browsings, soweit mit dem Browsing keine wirtschaftlichen Zwecke verfolgt werden. Gestattet ist auch die Vervielfältigung für den eigenen Gebrauch.
Gern können Sie einen Link auf diese Website setzen, soweit er der Querreferenz dient. Es ist nicht gestattet, die Internetseite in einem Frame darzustellen. Wir behalten uns vor, im Einzelfall die Gestattung einer Verlinkung zu widerrufen.
Wir haften für die Inhalte dieser Internetseite gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Internetseite befindlichen Informationen kann keine Gewähr übernommen werden.
Wird im Rahmen dieser Internetseite auf Webseiten Dritter verwiesen, erklären wir, dass wir uns die hinter dem Verweis oder dem Link liegenden Inhalte nicht zu Eigen machen. Die Inhalte begründen keine Verantwortung für die auf anderen Internetseiten bereit gehaltenen Daten und Informationen. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf die hinter einem Link liegenden Inhalte haben. Daher können wir auch nicht für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte haften, die Dritte im Internet bereithalten. Auch für Schäden, die aufgrund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, können wir nicht haften.
Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr des jeweiligen Nutzers. Wir haften nicht für technisch bedingten Ausfall des Internets oder für den Zugang des Internets.
Sofern zwischen dem Nutzer und uns ein Vertragsverhältnis zustande kommt, findet für dieses Vertragsverhältnis deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Dies gilt nicht, soweit zwingende Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Vertragspartner seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, anzuwenden sind. Außerdem sind ggf. abweichende Regelungen bei der Verletzung von Immaterialgüterrechten im Rahmen der Rechtswahl zu beachten.
Wenn ein Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, ist Gerichtsstand der Wohnort des Herausgebers und Besitzer dieser Internetseite (siehe Impressum).


Insgesamt nehmen 53 Parteien mit Wahlvorschlägen an der Bundestagswahl 2021 teil

Übersicht Umfragen (Stand: 19.9.2021)

 

Befragungs- zeitraumInstitutVeröff.- DatumUnionSPDAfDFDPLinkeGrüneSonst
01.09.–07.09.Allensbach08.09.2125 %27 %11 %9,5 %6 %15,5 %6 %
07.09.–13.09Forsa14.09.2121 %25 %11 %11 %6 %17 %9 %
(inkl. FW 3 %)
14.09.–16.09.Forschungsgruppe Wahlen17.09.2122 %25 %11 %11 %6 %16 %9 %
08.09.–13.09.GMS14.09.2123 %25 %11 %13 %6 %16 %6 %
30.08.–01.09Infratest dimap16.09.2122 %26 %11 %11 %6 %15 %9 %
(inkl. FW 3 %)
10.09.–13.09.INSA18.09.2121 %26 %11 %12 %6 %15 %9 %
(inkl. FW 3 %)
15.09.–16.09.Ipsos17.09.2121 %27 %11 %10 %7 %18 %6 %
08.09.–14.09..Kantar16.09.2120 %26 %12 %11 %6 %17 %8 %
30.08.–02.09Trend Research07.09.2120 %26 %12 %13 %7 %15 %7 %
09.09.–14.09..YouGov16.09.2120 %25 %11 %10 %8 %15 %10 %
(inkl. FW 3 %)

Durchschnittswert18.09.2121,5 %25,8 %11,2 %11,2 %6,4 %16,0 %7,9 %

Bundestagswahl 201724.09.1732,9 %20,5 %12,6 %10,7 %9,2 %8,9 %5 %

Differenz-11,45,3-1,40,5-2,87,12,9



UnionSPDAfDFDPLinkeGrüneSonst

Annalena Baerbock

Annalena Charlotte Alma Baerbock (* 15. Dezember 1980 in Hannover) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen). Seit Januar 2018 ist sie gemeinsam mit Robert Habeck Bundesvorsitzende der Grünen. Im April 2021 wurde sie vom Bundesvorstand der Grünen als Kanzlerkandidatin für die Bundestagswahl 2021 vorgeschlagen. Sie und Habeck bilden das Spitzenduo der Partei für den Wahlkampf. Sie wird dem Realo-Flügel ihrer Partei zugeordnet.

Armin Laschet

Armin Laschet (* 18. Februar 1961 in Aachen, Ortsteil Burtscheid) ist ein deutscher Politiker (CDU). Seit 2017 ist er Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit dem Januar 2021 ist Laschet Bundesvorsitzende der CDU und seit dem April der Kanzlerkandidat der Union für die Bundestagswahl 2021.
Von 1999 bis 2015 hatte Laschet einen Lehrauftrag an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen), den er zurückgab, nachdem von ihm zu korrigierende Klausuren im Masterfach Politikwissenschaft „auf dem Postweg abhandengekommen“ sein sollen und er die Noten anhand seiner Aufzeichnungen „rekonstruiert“ hatte. Interessanterweise erhielten einige Studenten eine Benotung , obwohl sie an der Klausur nicht teilgenommen hatten.

Olaf Scholz

Olaf Scholz (* 14. Juni 1958 in Osnabrück) ist ein deutscher Politiker (SPD). Seit März 2018 ist er Stellvertreter der Bundeskanzlerin und Bundesminister der Finanzen der Bundesrepublik Deutschland. Er ist der Kanzlerkandidat der SPD für die Bundestagswahl 2021.

Markus Söder

Markus Thomas Theodor Söder (* 5. Januar 1967 in Nürnberg) ist ein deutscher Politiker (CSU). Er ist Ministerpräsident des Freistaates Bayern.

Robert Habeck

Robert Habeck (* 2. September 1969 in Lübeck) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Schriftsteller. Seit dem 27. Januar 2018 ist er gemeinsam mit Annalena Baerbock Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Seit Juni 2021 sind Baerbock und er das Spitzenduo der Grünen für die Bundestagswahl 2021,

Christian Lindner

Christian Wolfgang Lindner (* 7. Januar 1979 in Wuppertal) ist ein deutscher Politiker der Freien Demokratischen Partei (FDP) und seit dem 7. Dezember 2013 der vierzehnte Bundesvorsitzende seit ihrer Gründung.