Bundestagswahl am 26. September 2021

Armin Laschet hat zu transparent gewählt

Embed from Getty Images


Armin Laschet  , noch Vorsitzender der konservativen Christlich-Demokratischen Union (CDU) und Kanzlerkandidat, und seine Frau Susanne Laschet ihre Stimme zur Bundestagswahl am 26. September 2021 in einem Wahllokal in Aachen (Westdeutschland) ab.

 Wegen unglücklicher (?) Faltung des Stimmzettels ist seine Wahl deutlich erkennbar.

 (Foto von THILO SCHMUELGEN / POOL / AFP) (Foto von THILO SCHMUELGEN/POOL/AFP via Getty Images)

Share:

News und Info zur Wahl: Wahlkrimi - Wer macht das Rennen? Taktisch wählen - geht das?

Share:

Umfrage Ipsos

 

  Mögliche Regierungsbündnisse:

  •  Minderheitsregierung aus Grüne+SPD 45 %
    Bei den ersten zwei Kanzlerwahlgängen im Bundestag braucht man eine "Absolute Mehrheit" (50% + x ) ab der dritten Wahl reicht die einfache Mehrheit.
  • Grüne+SPD+FDP = 55 %
  •  Union+SPD+FDP = 58 %
  •  Grüne+Union+FDP = 49 %


17.09.2021
CDU/CSU21 %
SPD27 %
GRÜNE18 %
FDP10 %
LINKE7 %
AfD11 %
Sonstige6 %
BefragteTOM • 2.000
Zeitraum15.09.–16.09.2021
Share:

Umfrage Forschungsgruppe Wahlen

 

Forschungsgruppe Wahlen
17.09.2021
CDU/CSU22 %
SPD25 %
GRÜNE16 %
FDP11 %
LINKE6 %
AfD11 %
Sonstige9 %
Befragte1.406
Zeitraum14.09.–16.09.
Share:

Umfrage Kantar

 

  Mögliche Regierungsbündnisse:

  •  Minderheitsregierung aus Grüne+SPD 43 %
    Bei den ersten zwei Kanzlerwahlgängen im Bundestag braucht man eine "Absolute Mehrheit" (50% + x ) ab der dritten Wahl reicht die einfache Mehrheit.
  • Grüne+SPD+FDP = 54 %
  •  Union+SPD+FDP = 59 %
  •  Grüne+Union+FDP = 48 %

Umfrage Kantar
16.09.2021
CDU/CSU20 %
SPD26 %
GRÜNE17 %
FDP11 %
LINKE6 %
AfD12 %
Sonstige8 %
Befragte1.543
Zeitraum08.09.–14.09.
Share:

Umfrage YouGov

 


16.09.2021
CDU/CSU20 %
SPD25 %
GRÜNE15 %
FDP10 %
LINKE8 %
AfD11 %
SonstigeFW 3 %
Son 7 %
BefragteO • 1.816
Zeitraum09.09.–14.09.
Share:

Umfrage INSA

  Mögliche Regierungsbündnisse:

  • Grüne+SPD+FDP = 56 %
  •  Union+SPD+FDP = 59 %
  •  Grüne+Union+FDP = 48 %

Datum11.09.2021
CDU/CSU20 %
SPD26 %
GRÜNE15 %
FDP13 %
LINKE6 %
PIRATEN
FW
AfD11 %
Sonstige9 %
BefragteTOM • 1.152
Zeitraum06.09.–10.09.
Share:

Was passiert wenn die CSU die 5% Hürde nicht erreicht?

 Fast jede Partei die im Bundestag vertreten ist muß mindestens 5% der Wählerstimmen in der Bundesrepublik erhalten, um in den Bundestag einzuziehen. Die CSU tritt bislang nur in Bayern an, unterliegt aber dennoch der Bundesregelung.

Jetzt bei der Bundestagswahl könnte es spannend werden mit der 5% Klausel. Denn 2017 haben 3.255.487 Wähler die CSU gewählt , machte  7,0% Bundesweit.  Jetzt könnte die CSU unter 5% rutschen, weil z.B die Freien Wähler einen Stimmenzuwachs erhalten werden.

Aber noch können die CSU-Wähler beruhigt sein, denn die Politiker die bei den Erststimmen gewonnen haben, ziehen auf jeden Fall in den Bundestag ein. Hat eine Partei 3 Erststimmen Mandate erhalten, gilt die 5% Hürde für diese Partei nicht.

Es ist davon auszugehen das die CSU es schafft ,jetzt im Jahr 2021,  mindestens 3 Erststimmen zu erhalten. Aber ob dies für weitere Bundetagswahlen so sein wird ist unsicher. Deshalb wäre es durchaus für die CSU eine Überlegung wert -nochmal zu prüfen -  ob die CSU demnächst auch im ganzen Deutschland antritt.


Share:

Gerichtsverfahren um FDP Immobilienfirma

Rechtsstreit um Parteiimmobilien Investoren verklagen FDP+++Adelsfamilie verklagt FDP - verlieren die Liberalen jetzt ihre Parteizentrale?+++Es geht sich dabei um die Firma Reinhardtstraßenhöfe GmbH & Co. KG.  (https://www.northdata.de/Reinhardtstra%C3%9Fenh%C3%B6fe+GmbH+%26+Co.+KG,+Bonn/HRA+4116)
Share:

Umfrage Infratest dimap: Union nur 20 % , SPD 25 %

 

Infratest dimap
02.09.2021
CDU/CSU20 %
SPD25 %
GRÜNE16 %
FDP13 %
LINKE6 %
AfD12 %
Sonstige8 %
Befragte1.337
Zeitraum30.08.–01.09.
Share:

Umfrage Ipsos: Aufsteiger SPD bei 25 %, Grüne 19 % , CDU 21 %

   Mögliche Regierungsbündnisse:

  • Grüne+SPD+FDP = 55 %
  •  Union+SPD+FDP = 57 %
  •  Grüne+Union+FDP = 51 %

Ipsos31.08.2021
CDU/CSU21 %
SPD25 %
GRÜNE19 %
FDP11 %
LINKE7 %
AfD11 %
Sonstige6 %
BefragteTOM • 2.001
Zeitraum28.08.–29.08.2021
Share:

Umfrage Forsa

 

Forsa31.08.2021
CDU/CSU21 %
SPD23 %
GRÜNE18 %
FDP12 %
LINKE6 %
AfD11 %
Sonstige9 %
Nichtwähler/
Unentschl.
24 %
Befragte2.508
Zeitraum24.08.–30.08
Share:

Umfrage INSA / YouGov

 

INSA / YouGov30.08.2021
CDU/CSU20 %
SPD25 %
GRÜNE16,5 %
FDP13,5 %
LINKE7 %
PIRATEN
FW
AfD11 %
Sonstige7 %
BefragteO • 2.015
Zeitraum27.08.–30.08.
Share:

Umfrage Forsa

  Mögliche Regierungsbündnisse:

  • Grüne+SPD+FDP = 53 %
  •  Union+SPD+FDP = 57 %
  •  Grüne+Union+FDP = 52 %

Forsa
24.08.2021


CDU/CSU22 %
SPD23 %
GRÜNE18 %
FDP12 %
LINKE6 %
AfD10 %
Sonstige9 %


Nichtwähler/
Unentschl.
26 %
Befragte2.504
Zeitraum17.08.–23.08.
Share:

Umfrage NSA

 

 Mögliche Regierungsbündnisse:

  • Grüne+SPD+FDP = 52 %
  •  Union+SPD+FDP = 57 %
  •  Grüne+Union+FDP = 52 %

 

InstitutINSA
Datum22.08.2021
Union22 %
SPD22 %
AfD12 %
FDP13 %
Linke7 %
Grüne17 %
Sonst.7 %
Share:

Umfrage Kantar

 Union im freien Fall. Wenn es so weitergeht Union nur Bronzesieger bei der Bundestagswahl


19.08.2021


CDU/CSU22 %
SPD21 %
GRÜNE19 %
FDP12 %
LINKE7 %
AfD11 %
Sonstige8 %


Befragte1.920
Zeitraum11.08.–17.08.


Zahlenquelle: https://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm
Share:

Umfrage Forsa

 

 Mögliche und realistische Regierungsbündnisse:

  • Grüne+SPD+FDP = 51 %
  •  Union+SPD+FDP = 56 %
  •  Grüne+Union+FDP = 55 %

Forsa11.08.2021
CDU/CSU23 %
SPD19 %
GRÜNE20 %
FDP12 %
LINKE7 %
AfD10 %
Sonstige9 %
Nichtwähler/
Unentschl.
26 %
Befragte2.509
Zeitraum03.08.–09.08.

 

 

 Forsa

Share:

Umfrage INSA

 

Datum09.08.2021
CDU/CSU25,5 %
SPD17,5 %
GRÜNE17,5 %
FDP12,5 %
LINKE6,5 %
PIRATEN
FW3,5 %
AfD11,5 %
Sonstige5,5 %
BefragteO • 2.118
Zeitraum06.08.–09.08.

 

 

Quelle
INSA

Share:

Umfrage Kantar

 Mögliche Regierungsbündnisse:

  • Grüne+SPD+FDP = 53 %
  •  Union+SPD+FDP = 55 %
  •  Grüne+Union+FDP = 59 %

InstitutKantar
Datum04.08.2021
Union24 %
SPD18 %
AfD11 %
FDP13 %
Linke6 %
Grüne22 %
Sonst.6 %
Quelle
Kantar
Share:

Annalena Baerbock, Scholz und Laschet unterwegs

Embed from Getty Images 

BERLIN, DEUTSCHLAND - 03. AUGUST: Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin und Co-Vorsitzende der deutschen Grünen, und der Co-Vorsitzende der Partei, Robert Habeck, nehmen am 3. August 2021 in der Nähe von Biesenthal, Deutschland, an einer Veranstaltung zur Vorstellung des Klimaschutzplans der Grünen im Rahmen eines Wahlkampfauftritts in Brandenburg teil. Die Bundestagswahl in Deutschland findet am 26. September statt. (Foto von Andreas Gora - Pool/Getty Images)

 

 

Embed from Getty Images

 

Scholz und Laschet besuchen das vom Hochwasser heimgesuchte Stolberg STOLBERG, DEUTSCHLAND - 03. AUGUST: Armin Laschet (L), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Kanzlerkandidat der deutschen Christdemokraten (CDU), und Olaf Scholz (R), Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat der deutschen Sozialdemokraten (SPD), gehen am 3. August 2021 in Stolberg, Deutschland, durch die zerstörte und von Sturzfluten betroffene Stadt.

Stolberg ist eine von Dutzenden Städten und Dörfern in Westdeutschland, die Mitte Juni von katastrophalen Überschwemmungen heimgesucht wurden, bei denen mindestens 170 Menschen ums Leben kamen und weitere rund 70 noch vermisst werden. (Foto von Lukas Schulze - Pool / Getty Images)

Share:

Presseschau Kanzlerwahl 2021 : Annalena Baerbock, Olaf Scholz, Armin Laschet

Armin Laschet: Plagiat sorgt für Ärger+++ Wahlkampf der Entschuldigungen+++Laschet verliert in Umfrage deutlich++Laschet gibt Fehler in seinem Buch zu+++Armin Laschet: Plagiats-Schock! Nächster Rückschlag für den CDU-Chef +++Laschet sagt ProSieben ab – Show zur Bundestagswahl nur mit Baerbock und Scholz+++Die Kanzlerfrage könnte am Ende gar nicht entscheidend sein

 

Share:

Umfrage Forschungsgruppe Wahlen

 Mögliche Regierungsmehrheiten:

  • CDU/CSU + GRÜNE  = 49 %
  • GRÜNE + CDU/CSU +   = 49 %
  • GRÜNE + SPD + FDP  = 47 %
  • CDU/CSU / FDP / SPD = 54 %

Forschungs
gruppe Wahlen

30.07.2021
CDU/CSU28 %
SPD16 %
GRÜNE21 %
FDP10 %
LINKE7 %
AfD11 %
SonstigeFW 3 %
Son 4 %


Befragte1.268
Zeitraum27.07.–29.07.

 Quelle:

https://www.wahlrecht.de/umfragen/politbarometer.htm

Share:

Umfrage Kantar

 Mögliche Regierungsmehrheiten:

  • CDU/CSU + GRÜNE  = 46 %
  • GRÜNE + CDU/CSU +   = 46 %
  • GRÜNE + SPD + FDP  = 49 %
  • CDU/CSU / FDP / SPD = 57 %

Kantar

30.07.2021
CDU/CSU27 %
SPD17 %
GRÜNE19 %
FDP13 %
LINKE6 %
AfD11 %
Sonstige7 %


Befragte1.441
Zeitraum20.07.–27.07.

 

 Quelle:Kantar

https://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm

Kantar
Share:

SPD knapp vor CDU

Klarer 3. werden Die Grünen sein. 

Mögliche Koalitionen sind:
a) SPD+Grüne+FDP

b) CDU+Grüne+FDP

3) SPD+CDU


Wer Die Grünen und FDP gleichzeitig ein ansprechendes Regierungsangebot macht wird wohl Bundeskanzler. Wer kann besser verhandeln?
 


 

SPD25,7
Grüne14,8
Linke4,9
CDU24,1
FDP11,5
AFD10,3

Annalena Baerbock

Annalena Charlotte Alma Baerbock (* 15. Dezember 1980 in Hannover) ist eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen). Seit Januar 2018 ist sie gemeinsam mit Robert Habeck Bundesvorsitzende der Grünen. Im April 2021 wurde sie vom Bundesvorstand der Grünen als Kanzlerkandidatin für die Bundestagswahl 2021 vorgeschlagen. Sie und Habeck bilden das Spitzenduo der Partei für den Wahlkampf. Sie wird dem Realo-Flügel ihrer Partei zugeordnet.

Armin Laschet

Armin Laschet (* 18. Februar 1961 in Aachen, Ortsteil Burtscheid) ist ein deutscher Politiker (CDU). Seit 2017 ist er Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit dem Januar 2021 ist Laschet Bundesvorsitzende der CDU und seit dem April der Kanzlerkandidat der Union für die Bundestagswahl 2021.
Von 1999 bis 2015 hatte Laschet einen Lehrauftrag an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen), den er zurückgab, nachdem von ihm zu korrigierende Klausuren im Masterfach Politikwissenschaft „auf dem Postweg abhandengekommen“ sein sollen und er die Noten anhand seiner Aufzeichnungen „rekonstruiert“ hatte. Interessanterweise erhielten einige Studenten eine Benotung , obwohl sie an der Klausur nicht teilgenommen hatten.

Olaf Scholz

Olaf Scholz (* 14. Juni 1958 in Osnabrück) ist ein deutscher Politiker (SPD). Seit März 2018 ist er Stellvertreter der Bundeskanzlerin und Bundesminister der Finanzen der Bundesrepublik Deutschland. Er ist der Kanzlerkandidat der SPD für die Bundestagswahl 2021.

Markus Söder

Markus Thomas Theodor Söder (* 5. Januar 1967 in Nürnberg) ist ein deutscher Politiker (CSU). Er ist Ministerpräsident des Freistaates Bayern.

Robert Habeck

Robert Habeck (* 2. September 1969 in Lübeck) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Schriftsteller. Seit dem 27. Januar 2018 ist er gemeinsam mit Annalena Baerbock Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Seit Juni 2021 sind Baerbock und er das Spitzenduo der Grünen für die Bundestagswahl 2021,

Christian Lindner

Christian Wolfgang Lindner (* 7. Januar 1979 in Wuppertal) ist ein deutscher Politiker der Freien Demokratischen Partei (FDP) und seit dem 7. Dezember 2013 der vierzehnte Bundesvorsitzende seit ihrer Gründung.